Mithu M. Sanyal: Identitti

Lesung und Gespräch
Mit Witz und Ironie erzählt Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Kritikerin Mithu Sanyal in ihrem Romandebüt „Identitti“ von der akademischen Bubble und der komplexen Debatte über Identität und Rassismus. Moderation und Gespräch: Oliwia Hälterlein und Hanna Hovtvian.

Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Eben noch war die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf die Übergöttin aller Debatten über Identität – und beschrieb sich als Person of Colour. Während im Netz ein Shitstorm tobt und Demos ihre Entlassung fordern, stellt ihre Studentin Nivedita ihr intimste Fragen, darunter die bestechend einfache: Warum eigentlich?

Mithu M. Sanyal erzählt in „Identitti“ (Hanser, 2021) von der akademischen Bubble, dem Twitter-Universum und der komplexen Debatte über Identität und Rassismus. An diesem Abend kommt sie mit Autorin und Aktivistin Oliwia Hälterlein und Literaturhaus-Mitarbeiterin Hanna Hovtvian ins Gespräch. Über Fragen der Zugehörigkeit, der kulturellen Aneignung und des Postkolonialismus. Über das aktuelle Nachdenken und Schreiben auf dem umkämpften Feld der Identitätspolitik.

Link Tickets

Foto: © Guido Schiefer

Für alle, die keine Tickets bekommen haben, anbei der Link!

https://youtu.be/MKm4dOuIT0A

YouTube (https://youtu.be/MKm4dOuIT0A)
Mithu Sanyal: Identitti
Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Eben noch war die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf die Übergöttin aller Debatten über Identität – und beschrieb sich als Person of Colour. Während im Netz ein Shitstorm tobt und Demos ihre Entlassung fordern, stellt ihre Studentin Nivedita ihr intimste Fragen, darunter die bestechend einfache: Warum eigentlich?

 

Mitveranstalterinnen: Aufgeklärt?!, Feministische Geschichtswerkstatt e. V., Buchhandlung jos fritz, Literaturhaus Freiburg

 

Im Rahmen der Kampagne #zweiterfrühling, gefördert im Programm „Neustart Kultur“

31 Oktober
19:30
Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg
Eintritt 9/6 Euro

Teile das:

Die nächsten Veranstaltungen

Es sind keine Veranstaltungen zu Ihrem Suchergebnis vorhanden

Das lief bereits

DiskussionLesung
31.10.21
Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg
Mithu M. Sanyal: Identitti
Lesung und Gespräch
31.10.21
04.11.21
Haus Weingarten, Auggener Weg 73, 79114 Freiburg
GESCHICHTE DER MINDERHEITEN
So 31. Oktober – Do 4. November 2021
BegegnungDiskussionFrauenVortrag
30.10.21
30.10.21
Maria-Magdalena-Kirche, Maria-von-Rudloffplatz 1, 79111 Freiburg
Klartext! Afrika! Womenday
Trommelklänge, Kunstaktion, Vortrag und Silent Disco
BegegnungFestFrauenKinderMusikTanz
30.10.21
30.10.21
Kulturwerkstatt P3, Oltmannsstraße 30, 79100 Freiburg
Kameruner Festival
BegegnungLesungPersönliche GeschichteVortrag
29.10.21
Goethe-Institut Freiburg, Wilhelmstraße 17, 79098 Freiburg
Vortrag: NS-Zwangsarbeit auf dem Freiburger Grethergelände
Ausschnitt eines öffentlichen Massenverbrechens
Vortrag
28.10.21
28.10.21
Gemeinde Peter & Paul, Bozener Str. 6 79111 Freiburg – St. Georgen
Menschlichkeit darf nicht im Mittelmeer ertrinken
Vortrag mit Seenotretter Riccardo Mori
Radio
27.10.21
27.10.21
Auf Radio Dreyeckland, 102,3 MHz oder im Livestream www.rdl.de
Best Of IKW 2021
Radiosendung Our Voice
25.10.21
29.10.21
St. Cyriak Gemeindesaal in Freiburg-Lehen, Kirchbergstraße 6, Freiburg | Straßenbahn-Haltestelle: Paduaallee
Migration, Power and Choice – selbst-bestimmt-leben?
Aktionswoche vom 25.-29. Oktober